Was ist der Kronberger Kreis?

Der Kronberger Kreis für Dialogische Qualitätsentwicklung e.V. ist eine national und international tätige, im hessischen Kronberg gegründete und in Berlin ansässige Gruppe engagierter Fachkräfte aus Praxis, Forschung und Wissenschaft.

Kronberger Kreis

aktuell

06.02.2020 | 

Lernen vom Erfolg - Auf dem Weg zur Gegenseitigkeit von Prof. Dr. Jona M. Rosenfeld ist jetzt erschienen!

März 2018 | 

Die zum Klassiker gewordene Gründungsschrift des Kronberger Kreises „Qualität im Dialog entwickeln. Wie Kindertageseinrichtungen besser werden (3. Auflage 2001)“  ist leider vergriffen.

Wir machen den Text jetzt aber Interessierten als PDF-Datei für 5,00 € zugänglich.

Qualitäts- und Organisations­entwicklung

Wir initiieren und begleiten Qualitäts- und Organisationsentwicklungen in der Sozialen Arbeit – vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe, der Kindertageserziehung und der Familienbildung – sowie im Gesundheits- und Bildungswesen.

Evaluationsforschung

Wir führen Projekte der Praxis- und Evaluationsforschung durch und beraten Fachkräfte, Organisationen, Verbände und Politik.

Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten Fort- und Weiterbildungen, Qualifizierungs- und Zertifizierungsmaßnahmen, Fachtagungen und Fachseminare an.

Praxis mehrseitig reflektieren

Unser Konzept Dialogischer Qualitätsentwicklung setzt bei den Interessen und Kompetenzen der Fachkräfte an und zielt darauf, die eigene Praxis selbstkritisch und in der Auseinandersetzung mit den anderen Beteiligten (Nutzerinnen und Nutzern, Trägern, Kooperationspartnern) mehrseitig zu reflektieren und kreativ weiterzuentwickeln.